DECK PROTECT - wasserbasierende Imprägnierung


DECK PROTECT ist ideal für die Imprägnierung und den Schutz von Holzterrassen, Stiegen und Holzfussböden im Außenbereich


Beschreibung

Imprägnierung auf Wasserbasis, speziell für den Holzschutz im Freien entwickelt.

 

DECK PROTECT ist ideal für die Imprägnierung und den Schutz von Holzterrassen, Stiegen und Holzfussböden im Außenbereich.

Sehr gut in Gebieten mit hohen Temperaturschwankungen. Für alle Holzarten geeignet. Leicht zu Verarbeiten und gebrauchsfertig. 

Verpackung: 0,75 Liter oder 5 Liter

 

Vorteile

  • Langzeitschutz
  • Keine Filmbildung, reißt nicht
  • hohe Widerstandsfähigkeit, besonders bei starker Sonneneinstrahlung
  • Für alle horizontal ausgerichteten Hölzer im Außenbereich
  • trocknet schnell

Verarbeitung

 

Das Holz muss vor der Anwendung sauber, trocken, fett- und staubfrei. Bevor DECK PROTECT aufgetragen werden kann, müssen alte Öl- und Lackschichten abgeschliffen werden.

Achtung: DECK PROTECT kann nicht auf einer Oberfläche angebracht werden, auf der bereits eine andere Art der Imprägnierung stattgefunden hat. In diesem Fall muss die Oberfläche abgeschliffen und vergraute Stellen mit Carver PULIDECK vorbehandelt werden.

Ebenfalls das Holz, welches mit Pilz- oder Parasiten befallen ist, sollte vorher mit einem geeigneten Biozidprodukt abgeschliffen und gereinigt werden.

Prüfen Sie das Produkt zuerst auf einer kleinen Fläche um das Ergebnis zu sehen, bevor  Sie mit der gesamten Oberfläche beginnen.

Sehr glattes Holz empfehlen wir auch leicht anzuschleifen, dies hilft die Poren des Holzes zu öffnen und tief in die Holzoberfläche einzudringen.

 

Pflege

 

Es empfiehlt sich, die Oberfläche regelmäßig mit Carver DETERWOOD zu reinigen.

Nach 3 oder 4 Monaten nach der ersten Behandlung mit DECK PROTECT ist es ratsam, den Zustand  der Oberfläche zu überprüfen. Bei kahlen Stellen oder neuen Rissen, die durch das Trocknen des Holzes verursacht werden, empfiehlt es sich, eine Behandlung mit PULIDECK durchzuführen (siehe technisches Datenblatt) und die Behandlung mit Dect Protect, wie oben beschrieben, zu wiederholen.

 

Hinweise

  • Die Verarbeitungstemperatur sollte zwischen +15°C und 35°C sein. Das bedeutet, Raum-, Untergrund- und Produkttemperatur muss mindestens 15°C betragen.
  • Der Feuchtigkeitsgehalt der zu behandelnden Untergründe sollte 15% nicht überschreiten.
  • Keinen Produktüberschuss auf der Oberfläche hinterlassen. Am Ende der Imprägnierbehandlung muss das Öl völlig vom Holz absorbiert worden sein.
  • Nach dem Auftragen von DECK PROTECT darf die behandelte Fläche 48 Stunde lang nicht mit Wasser in Berührung kommen.
  • Die Lebensdauer der Schutzbehandlung ist von vielfachen Faktoren abhängig: Holzsorte, Witterungseinflüsse und Beanspruchung der behandelten Oberfläche. Die gefärbten Varianten bieten jedenfalls mehr Beständigkeit gegen die Witterungseinflüsse als die neutrale Version.
  • Nach Verwendung von Stofflappen oder Papier, sind diese nicht zusammengeknüllt wegzuwerfen, da es zur Selbstentzündung kommen kann: um dies zu vermeiden, sollten benutzte Lappen und Papier vor dem Wegwerfen im Wasser getränkt werden.
  • Eventuelle Reste nicht auf den Erdboden und nicht in die Kanalisation schütten!
  • In unangebrochenem Originalgebinde bei kühler und trockener Lagerung mindestens 12 Monate haltbar.
Download
DECK PROTECT
Sicherheitsdatenblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 463.6 KB